Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Kopfhörer, Kabel, Geräte, Tuning, (HighEnd-) Vodoo

THEMA: Testmedien für Heimkino

Testmedien für Heimkino 17 Okt 2016 16:15 #1

  • GuAnDi
  • GuAnDis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 1
Halli hallo :)

ich würde von euch mal gerne wissen was für Testmedien ihr für eure/zu testende Heimkinoanlagen verwendet!
Es geht mir gerade erstrangig um Ton aber das Bild muss auch demnächst optimiert werden :woohoo:

Was für Medien, also CD, .flac, BluRay oder sonstiges und natürlich auch Interpret und Titel oder ggf. Filmszene :dry: :huh:

Von Abba, Beethoven über Star Wars - Pod Race bis ZZ Top :rofl:

Vielen Dank für eure Beiträge!

Gruß
Sascha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Testmedien für Heimkino 08 Nov 2016 11:48 #2

  • GuAnDi
  • GuAnDis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 1
Hat mir keiner einen Tipp was ich mir anschaffen sollte um mein, hoffentlich bald fertiges, Heimkino zu testen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Testmedien für Heimkino 08 Nov 2016 12:13 #3

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1238
  • Dank erhalten: 195
Hallo Sascha

natürlich. Ich fang mal an
1) Blue Rays Konzerte z.B.: Revolverheld Unplugged, Adele - Royal Albert Hall, Susan Wong - My Live Stories
2) Blue Ray Filme/Szenen: Der Flug des Phoenix - Test Tiefbass, John Wick - Test Kickbass, Mad Max - Ton und Bild, Tron, Oblivion - Bild und Ton, Lone Survivor - Kickbass und Bild, Avatar -- 3D, 2D Bild und Ton
3) Flac: High Resolution! z.B. Chris Jones, Nils Lofgren, ... Das ist mehr Musik Geschmacksache. Wichtig ist High Res. Kannste Dir z.B. bei Technics kostenpflichtig runterladen
Denke das wäre es erst mal für den Anfang und hoffe es hilft Dir weiter

VG Jochen
Letzte Änderung: 08 Nov 2016 12:13 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, Eddem

Testmedien für Heimkino 08 Nov 2016 16:29 #4

  • Moon
  • Moons Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 274
  • Dank erhalten: 12
Anbei meine BluRay Sushi Liste (Ton):













(Angaben ohne Gewähr)

Gruß Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight, Dominik, Eddem

Testmedien für Heimkino 24 Dez 2016 20:02 #5

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 500
  • Dank erhalten: 20
Was eine geile Liste ;)
Danke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Testmedien für Heimkino 11 Jan 2017 17:12 #6

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1323
  • Dank erhalten: 169
Inzwischen gibt es auch für Dolby Atmos Setups eine brauchbare Test Disc, die bis zu 9.1.6 Kanäle einzeln ansteuert.
Darauf haben bestimmt einige gewartet, wird aber wie immer nicht ganz leicht an die begehrte Scheibe zu kommen. :tire:


Dolby Atmos Demo Disc Sep. 2016


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nemesis

Testmedien für Heimkino 11 Jan 2017 22:28 #7

  • Nemesis
  • Nemesiss Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 420
  • Dank erhalten: 47
Danke für denk Tipp Junior.

Wer interesse an der Scheibe hat soll mit bitte eine PN schreiben.

Gruß Nemesis
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: DoXer

Testmedien für Heimkino 16 Jan 2017 07:09 #8

  • GuAnDi
  • GuAnDis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 1
Hallo,

auch von mir vielen Dank für deine Liste @ Moon!

Die Atmos Disk werde ich mir dann vermutlich mal besorgen müssen :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Testmedien für Heimkino 02 Feb 2017 10:04 #9

  • KevinLomax
  • KevinLomaxs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 2
Schöne Liste Moon. ;)

Ich hab bisher meistens eine ganze Sequenz zum Vorführen verwendet. Für mich verbindet der Anfang von "Star Trek Into Darkness" so einiges...
Mit Anfang meine ich alles bis hin zum Titellogo des Films.
Toller Dolby TrueHD 7.1 Ton - sogar auf Deutsch mit kleinem Kickbasshighlight beim Sprung der Enterprise kurz vor besagtem Logo...
Recht gutes 3D-Bild obwohl es "nur" ein konvertierter Film ist, mit dem einen oder anderen Popout (legen manche ja Wert drauf).

Mit der Sequenz deckt man einiges in knapp über zehn Minuten ab. Meine anderen Tester werd ich bei Gelegenheit mal nachtragen.

"Mad Max: Fury Road" ist auf jeden Fall auch zu nennen - vor allem auch hier das 3D, Bildschärfe und der Atmos-Ton.

Bei 2D-Bild sind natürlich "Baraka" und "Samsara" weit vorne, aber auch der schon genannte "Ender’s Game" lässt schon fast 3D-Feeling aufkommen.
Letzte Änderung: 02 Feb 2017 10:05 von KevinLomax.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden