Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Der Thread für Träumer

Der Thread für Träumer 28 Jan 2016 20:15 #1

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hey zusammen
Da ich ja auf der Suche nach dem absoluten Klangerlebnis und Bilderlebnis bin frag ich mich immer wieder: was würdest du dir für ein Setup gönnen wenn Geld keine Rolle spielen würde? Anders gesagt: was wäre in Deinem Traumkino?
Für alle die die auch gern mal Träumen, hier dürft ihr eure wünsche Posten.
Ich würd mich freuen das zu lesen und mach mal den Anfang.

Mein Traum Setup
1) Front + Center: Genelec 1234
2) Surrounds: Genelec AOW312 8 Stück
3) Vorstufe: Trinnov altitude 32
4) Blue ray player: oppo 105d
5) Leinwand: Screen Research (elektrisch maskierbar + akustisch Transparent mit 4K Tuch)
6) Subwoofer: 8* Aurasound NS18
7) Beamer: Sony VPL VW 1100

Haut rein Jungs
VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 29 Jan 2016 20:26 #2

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1067
  • Dank erhalten: 76
Oh Mann, wenn Geld keine Rolle spielen würde....

Ich würde wohl erstmal eine Woche Urlaub nehmen und durch Deutschland reisen, um mir verschiedenste Kinos mal anzuschauen :D und anzuhören :woohoo:

Grundvoraussetzung für ein Traumkino wäre aber ein eigener, vom Haus akustisch abgetrennter Raum! Dafür müsste wohl der Garten umgegraben werden :rofl:

Ach ja, Träume...

Arne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 30 Jan 2016 02:35 #3

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1330
  • Dank erhalten: 170
Ehrlich gesagt, die Frage habe ich mir auch schon oft gestellt. :zwinker2:
Allerdings mit etwas ernüchternder Bilanz. :sad:

Vor allem im Bereich der Vorstufen herrscht auf dem Markt aufgrund ständig wechselnder Tonformate eine geradezu lächerliche Auswahl
die den tatsächlichen Anspruch von High-End auch nur ansatzweise erfüllen.
Sogar Konsumer-Anbieter wie Denon haben ihre A1 Serie eigestampft, weil den meisten Kunden aufgrund der o.g Entwicklung der VK deutlich zu hoch war,
geschweige denn Anbieter wie Mark Levinson, deren Dolby Surround Vorstufe damals geschmeidige 40.000 DM gekostet hat. (kein Schreibfehler) :zwinker2:

Ende der 80er, bzw. Anfangs der 90er war Heimkino eigentlich sowieso nur etwas für Millionäre, da man unter 100.000 DM kaum was Vernünftiges zustande bringen konnte, was auch nur entfernt an Kino herankam :)

So fällt es auch Anbietern wie Meridian, Thetadigital, Rowland u.a. ziemlich schwer Kunden zu bewegen solche Summen auszugeben, weswegen sie auf dem Markt eigentlich keine Rolle mehr spielen.
Einzig Bryston und McIntosh sind aus damaligen Zeiten immer noch im Rennen und vielleicht noch Anbieter wie Krell oder Audionet deren heutige Qualität ich zumindest im AV-Bereich noch nicht ganz einschätzen kann.

Wenn ich mal Zeit habe stelle ich mal scherzhaft ein Equipment zusammen, das würde allerdings so utopisch teuer, naja..vielleicht lassen wir das doch lieber. :sbier:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 30 Jan 2016 08:53 #4

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hey
Zum Thema garten unterkellern. Das hatte ich auch schon überlegt. :rofl:
Ich war schon in einem Kino das vom Hauptbaus getrennt war. Unterkellerte Garage.
Super war das. Man könnte bis 120db hören ohne jemanden zu stören. Ein Traum
Oder ganz dekadent: Wochenendhaus mit Küche, Bad und Schlafzimmer und der komplette Keller Kino!


Zur Vorstufe Junior.
Ich kenn eigentlich nur 3 die für mich bei unbegrenztem Budget in Frage kämen
Besagte Trinnov, die bryston sp3 (aber dann mit getrenntem Dirac) und die datasat.
Aber auf deine Liste bin ich wirklich mal sehr sehr gespannt :respect:
VG Jochen
Letzte Änderung: 30 Jan 2016 08:55 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 30 Jan 2016 11:36 #5

  • Dirk-S.
  • Dirk-S.s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 27
Mein Traum Setup
1) Front + Center +Surround Die Nada
www.lautsprechershop.de/index_hifi_de.ht...hop.de/hifi/nada.htm
plus DDRC-88A

Alternativ wenn ich mir die genannten 120dB geben möchte.
www.hifitest.de/test/selbstbauprojekt/mi...ier_-_der_2_akt_1601
aber mit änderungen
Mittelton: Oberton 8 M 250 vielleicht auch an RCF H6000 wenns passt
Hochton: Oberton 254416 an McGee PA Hochtonhorn HL-1018
Bass = den RCF aus dem Sub im Tier gehäuse

3) Vorstufe: Arcam oder Rotel
4) Blue ray Player: PC
5) Leinwand: Da würde ich mir etliche Muster zukommen lassen.
6) Subwoofer: www.hifi-forum.de/viewthread-159-7421.html als DBA
7) Beamer: Runco VX44d

nur so eine Spinnerei

gruß Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 30 Jan 2016 13:06 #6

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hallo Dirk

auch ein sehr interessantes Setup. Vor allem alles im Selbstbau :respect:
nur so eine Spinnerei
Genau das sollte das Ziel des Threads sein!!!


VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 11:57 #7

  • jonesy
  • jonesys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 242
  • Dank erhalten: 13
Wenn schon träumen dann richtig :zwinker2:
Großer Raum mindenstens 50qm, vom Profi vermessen und akustisch optimiert wo auch mitten in der Nacht über 100db möglich sind :woohoo:
Lautsprecher:
Mit diesen Komponenten konstruiert passend auf den Raum abgestimmt als Voll - Hornsysteme
tad-labs.com/en/professional/unitspeaker/
Elektronik: wird sehr schwierig das es Lexicon leider nicht mehr gibt :dry: wenn dann etwas ähnliches aus dieser Ecke wie die Trinnov oder Datasat
Leinwand mindestens 4m breit oder eben passend zur Raumbreite mit einem Profi Projektor ausgeleuchtet.
Player oder wiedergabe Quellen sind in der heutigen Zeit ja sehr schnelllebig aber sollten entsprechende Qualität haben passend zum Proki!

Eckart
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 12:23 #8

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9198
  • Dank erhalten: 687
Player oder wiedergabe Quellen sind in der heutigen Zeit ja sehr schnelllebig aber sollten entsprechende Qualität haben passend zum Proki!
... und natürlich, sollten alle aktuellen und zukünftigen Tonformate schon mit an Board sein. :zwinker2:

@Dirk.S
Schön wieder von Dir zu lesen. Ein Pärchen vom dem Beryllium Hochtöner aus der Nada habe ich mir nun als Spielpartner für meine ATC SM75-150S bestellt.
Ich bin schon gespannt ob sie hörbare Vorteile zur KE25 von Visaton bringt. Die Nada habe ich bisher noch nicht gehört, bald werde ich aber eine Gelegenheit bekommen.

@Jochen
Schön, das Du den 18" Chassis von Aura Sound einen Platz in Deiner Referenzliste einräumst.
Hast Du den Teilen noch schon was entlocken können ? Wie klingen sie denn nun im Vergleich ? Du solltest sie unbedingt aktiv entzerren.
Ein DBA mit 8 von den Teilen könnte ich mir für den LFE auch sehr gut vorstellen.

Mir wäre ein entsprechend großer, symmetrische Raum nach dem goldenen Schnitt für das Heimkino auch erst mal das Wichtigste.
Ich würde auf jeden Fall wieder auf eine aktives Lautsprecherkonzept setzen. Das muß nicht Selbstbau sein. Die Studiomonitore Neumann O500, JBL Synthesis, oder die vorher genannten Genelec könnten mir auch ganz gut gefallen.

Musik und Heimkino lässt sich nun mal schwer in einem Raum vereinen. Aus diesem Grund bräuchte ich zu Musik hören, natürlich einen eigenen Raum, dort wäre dann auch die Nachhallzeit etwas länger. Hier würde ich dann vermutlich auch auf einen der renomierten High End Lautsprecher setzen. >>> Ein Pärchen von den MBL 101 extreme wäre vielleicht ganz nett. Der Einfachkeit halber würde ich dann die Endstufen auch gleich von MBL dazu nehmen. :zwinker2: :sbier:
Letzte Änderung: 31 Jan 2016 12:26 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 14:09 #9

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 639
  • Dank erhalten: 80
Also Projektor klar ein SONY VPL W5000
Lautsprecher würden vermutlich 7 Stück "Geithain ME901K" und herum und nochmal 4 Stück für Atmos an die Decke (Wenn Geld keine Rolls spielt, kann ich ja auch den Raum entsprechend bauen, dass da diese Monster unauffällig untergebracht werden können.)
Bei den Subs würde ich wohl bei SVS bleiben, die SB13 oder vielleicht die PB13. müsste man im Raum ausprobieren. dann vermutlich eher 4 Stück
BD-Player Oppo103
eine Bryston dazu
nur mal so das wesentliche. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 17:33 #10

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hey
vielen Dank für Eure tollen Wunschlisten!
@Jochen
Schön, das Du den 18" Chassis von Aura Sound einen Platz in Deiner Referenzliste einräumst.
Leider hab ich den Treiber bisher nur kurz hören können, also zu wenig um kritisch beurteilen zu können, aber bei der Kritik die ich bis jetzt so im Netz gelesen habe müssen die die Bude rocken.
@Birdie: Beim Beamer machst Du wirklich Nägel mit Köpfen. Die Geithains sind sicher auch ein top Lautsprecher aber wie kriegt man die an die Decke :)

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 17:59 #11

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1403
  • Dank erhalten: 136
Hi zusammen,

das ist mein Einkausfzettel! :rofl:

Lautsprecher: 5x Klipsch Palladium P39
Subwoofer: Nochmal 4 Stück für hinten KW120
Vorstufe: Bryston SP3 und Marantz 8802A Update :big_smile: :big_smile: :big_smile: McIntosh MX160 AC
Endstufen 5x McIntosh MC601 AC

Beamer: Sony VPL-GT100
Leinwand: Screen Research

Aber bevor ich das kaufen würde, müsste erstmal ein neues Gebäude dafür gebaut werden. Was ja kein Thema ist weil ich Geld wie Heu habe. :rofl:

Mist der Wecker klingt.... ich bin wach und es war alles nur ein Traum. :dribble:

VG
Daniel
Letzte Änderung: 31 Jan 2016 20:10 von Dano.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 19:00 #12

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1330
  • Dank erhalten: 170
Ich nehme die Überschrift mal wörtlich und habe mal ein mögliches Setup für einen etwas gößeren Raum zusammengestellt.
Aber nehmt das bloß nicht zu ernst. :big_smile:


Beamer: Meridian 810 mit anamorphic Lens-System
Leinwand: Stewart Screen Directors Choice mit StudioTek 100 THX perforated Tuch
BD Player: nach technischem Stand der Dinge, in den nächsten Monaten kommen neue UHD-Player auf den Markt
CD Laufwerk: Wadia Transport 7 (ist zwar älter aber eines der besten Laufwerke die ich kenne)
Analog Laufwerk: Transrotor Artus mit Lyra Atlas
Phonopreamp: Audio Research Reference Phone 2 SE
AV/Vorstufe: McIntosh MX 160
Speaker: 7 x Wilson Audio Alexandria XLF optional WATCH als zusätzliche Surrounds
Subwoofer: 4 x Wilson Audio Thor's Hammer
Endstufen: 7 x VTL Siegfried Series II Reference Mono Tetrode, 4 x McIntosh MC2KW (Subwoofer sind passiv)

Über die elektrische Installation and ähnliche Probleme bitte nicht den Kopf zerbrechen.

Übrigens, die mbl 101 hätte ich auch gerne mal gehört, aber dann 7 Stck davon in einem Raum. :rofl:
War nur Spaß, das funktioniert vermutlich nicht.


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 31 Jan 2016 20:43 #13

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hallo Junior
Hallo Daniel
Super tolle Listen.
Konnte einer von euch euren jeweiligen Main Lautsprecher schon hören? Die Palladium wäre auch nach meinem Geschmack.

Juniors Liste ist wirklich dekadent :respect:
Da wir bei Dekadenz sind



VG Jochen
Letzte Änderung: 31 Jan 2016 20:46 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 02 Feb 2016 12:35 #14

  • kuhtreiber
  • kuhtreibers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 500
  • Dank erhalten: 32
@Latenight Genau von denen hatte ich nach der High End auch geträumt. Mein Kino währe allerdings wie ein Schiff gebaut. Vorne schmal (ca. 4m) hinten weit, oben mit Korbbogendecke. Der Boden abgestuft. Dazu ein Dienstbode der ständig für den Nachschub von Erdnüssen und frischem Popkorn sorgt. Dazu ein Barfach mit erlesenen Singel Malt. :D
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 03 Feb 2016 08:26 #15

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 46
So,
erstmal hätte ich gerne einen Raum so mit 60 bis 70qm. :dry:
Separater ebenfalls klimatisierter Technikraum.

4m Leinwand, el. maskierbar in alle Richtungen, akustisch Transparent. Tuch vom feinsten, klar!
Quelle: Äquavalent Oppo 105d
Beamer: VPL-VW1100, stets aktuell
AV: Preamp: sowas wie Lexicon MC 14, stets aktuell
Amping: Crown vz Eisenschweine
Boxen: JBL DD55000 Everest (Das ist Kunst!) alternativ M2 oder 4355 als 7-Kanal Setup.
Dazu Subbässe bestückt mit 18" wie JBL 2242H oder Eighteensound 18LW.... als Ripole in ausreichender Anzahl

Crestron Raumsteuerung.
Überwachung per Video vom Haus verfügbar.
Das ist wichtig, denn wenn gerade Heimkinobetrieb ist tagsüber, dann muss man ja wissen wenn der Paketmann vor der Tür steht um z.B. den neuen Beamer zu liefern! :opi:

Gruß
Benjamin
Letzte Änderung: 03 Feb 2016 08:27 von 7resom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 04 Feb 2016 20:22 #16

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1067
  • Dank erhalten: 76
So, habe noch mal ein bischen drüber sinniert :big_smile:

Ich würde wohl versuchen den Raum ebenerdig , also in der gleichen Ebene wie die Wohnräume zu organisieren, da würde ich mich mal bei Big Daddy einladen und seine Lösung anschauen, denn seine Überlegungen näher bei der Familie zu sein habe ich auch manchmal, wenn ich mich auf den Weg in den Keller mache :beat_plaste .

Arne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 21 Feb 2016 18:41 #17

  • Tar Ithil
  • Tar Ithils Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 13
Ich hab auch mal etwas überlegt, aber ich kann mich nicht wirklich immer auf ein Produkt festlegen, deswegen einfach mal ne übersicht, was ich in die Nähere auswahl ziehen würde:

Beamer: Sony VPL VW1100

Leinwand: Wohl ähnlich wie Junior eine Stewart

Lautsprecher: 7x Focal Grande Utopia oder 7x Wilson Audio Alexandria XLF oder 7x Magico Q7 MK2 oder 7x Estelon Extreme

Subwoofer: Velodyne DD 1812 oder Thors Hammer oder Selbstbau mit Aurasound

Endstufen: 7x Pass XS 300 oder 7x Vitus Audio MP-M201 oder 7xChord SPM 14000 MK II

AV Vorstufe: Je nachdem, ob Atmos oder nicht, wenn Atmos, dann Yamaha CX-A 5100 oder Onkyo 5530 oder McIntosh MX160, falls kein Atmos kommt vielleicht auch eine Bryston SP3 in Frage.

Stereo Vorstufe: Pass Labs XS Preamp oder Vitus Audio MP-L 201

Blu Ray Player: Oppo BDP 105D oder Pioneer BDP LX 88 oder demnächst einen entpsprechenden 4k Player

CD Player: LOIT Passeri oder Metronome Kalista (CD Transporter) + Metronome Audio Nausicaa (DA Wandler) oder Vitus Audio MP-T201 (CD-Transporter) + Vitus Audio MP-D201 (DA Wandler)

Plattenspieler: AVDesignhaus Derenville VPM 2010-1

Phonovorstufe: Pass XS Phono oder Vitus Audio MP-P201

Interessant wäre aber auch ein Vollaktives Kino mit z.B. Cabasse La Sphere oder B&M BM 100, damit würde man sich zumindest einige Endsufen sparen und könnte alles besser auf den Raum anpassen. Andererseits bei der Traumanlage ist der Raum natürlich auch optimiert, weshalb man keine Anpassung an den Raum mehr braucht :rofl:

Grüße,
Andi
Letzte Änderung: 21 Feb 2016 18:45 von Tar Ithil.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 22 Feb 2016 07:03 #18

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Hex andi
Tolle Kombi. :respect: Ich würde bei den hauptlautsprechern die Magico nehmen. Klingt sehr voluminös. Könnte ich kurz auf der high end mal hören.
Subwoofer: entweder den Aura oder den Velo.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 19 Aug 2016 16:03 #19

  • Dirk-S.
  • Dirk-S.s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 475
  • Dank erhalten: 27
Muss meinen Traumbass ändern nachdem ich ihn neulich Hören durfte.
www.audiodesign.de/downloads/testberichte2016/T3S2-19.pdf
Rockford Fosgate Power T3S2-19

gruss Dirk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Der Thread für Träumer 19 Aug 2016 19:34 #20

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1340
  • Dank erhalten: 214
Sieht brachial aus Dirk. Wo hast du den denn gehört? Im Auto?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden