Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Echte gebrauchte Kinositze

Echte gebrauchte Kinositze 30 Aug 2016 02:44 #1

Ich weiß, in der Heimkinoszene sitzt man lieber erheblich bequemer als im echten Kino und bevorzugt eher die entsprechenden Heimkinosessel. Ich aber habe mich trotz aller Unkenrufe für echte gebrauchte Kinobestuhlung entschieden, die ich über die Firma Brotherseat erworben habe. Ich muss sagen, die Jungs haben sehr ordentlich erhaltene Exemplare der roten Langlehner herausgesucht. Der Stoff ist nirgendwo abgewetzt oder beschädigt und war nur an einigen notorischen Stellen sichtbar verschmutzt, aber das alles kriegt man hin mit Polsterreiniger und/oder Natron.

Aber leider sind die Metallbügel, die die Sitzflächen mit den Scharnieren des Klappmechanismus verbinden, in der Lieferung vergessen worden, so dass die Sitze bis jetzt nicht wirklich nutzbar sind. Zunächst sah es so aus, dass der Kundenservice sehr hoch gehalten wird, und meine eMails wurden zügig beantwortet. Mir wurde auch die Nachsendung dieser Teile zugesagt. Nun warte ich schon 3 Wochen auf ein Paket und habe nachgefragt, wann ich denn konkret mit einer Nachlieferung rechnen kann. Diese eMail wurde mir nicht einmal beantwortet. Mir kommen jetzt langsam Zweifel, ob ich die Stühle jemals vollständig hier sehen werde.

Bis zum endgültigen Einbau dauert es zwar eh noch lange - im Moment stehen sie da im Probeaufbau mit temporärem Podest, um die optimalen Podestmaße und die Abstände zu ermitteln, aber ich würde sie doch mal gerne komplett zusammenbauen.



Im Moment hilft mir nur ein Stapel Zeitungen unter einem der Sitze. Ich hoffe nicht, am Ende zu eben dieser Notlösung greifen zu müssen, die da heißt: Unter jeden Sitz eine Trägersäule aus Holz oder MDF-Platten bauen, um wenigstens statische Sitze ohne Klappfunktion zu haben. Das kostet natürlich unnötig Geld und Zeit und bringt der Firma wohl keine Pluspunkte ein, wenn das durch die Foren der Heimkinoszene geht. Die besten herausgesuchten Sitze nutzen absolut nichts, wenn so essenzielle Teile fehlen. Ich hätte ja nichts dagegen, wenn man mir klipp und klar sagt: "Das dauert leider noch X Wochen...", dann wüsste ich wenigstens Bescheid. Ich vermute ja schon, dass die Teile gar nicht mehr auffindbar sind, denn mal eben ein Paket auf den Weg zu bringen kann ja nicht so schwer sein! Ich werde wohl noch einmal nachhaken, wenn diese Woche wieder ohne Paket vergeht. Höre ich dann wieder nichts, muss ich wohl eher Hinhaltetaktik als Kundenservice attestieren! :hell_boy:



06.09.2016 - Wie befürchtet ist auch in der vergangenen Woche kein Paket mit den fehlenden Teilen bei mir angekommen. Zumindest gestern Montag gab's auf meine nächste Erinnerungsmail mal wieder keine Antwort! :blush:
Letzte Änderung: 06 Sep 2016 01:22 von CineFun Kaltenbrunn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echte gebrauchte Kinositze 30 Aug 2016 03:05 #2

Ach übrigens, hat hier jemand eine Idee, wie man die Nummerierung auf den Sitzen ändern kann? Vielleicht auf Stoff zum Aufbügeln und wo kann man das machen lassen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echte gebrauchte Kinositze 06 Sep 2016 07:38 #3

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 689
  • Dank erhalten: 46
Servus!
Kaltenbrunn ist ja nicht weit weg!
Eventuell kann man bei einem Schildergraviermenschen mal vorsprechen. Da sollte es in GAP doch einen geben. So Pokal, Bierkrug-Schlüsseldienstmann.
Vielleicht hat der eine Idee?

Gruß aus Penzberg,

Benjamin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CineFun Kaltenbrunn

Echte gebrauchte Kinositze 06 Sep 2016 12:31 #4

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 649
  • Dank erhalten: 82
Wer sagt denn, dass es immer Lounge-Sessel sein müssen. ich finde solche vom Flair her auch viel mehr kinolike! (Klappsitze hätte ich aber nicht genommen, das braucht man doch nicht, oder sind die Reihen bei Dir so eng?)

Generell würde ich bei nicht vollständiger Lieferung auf Wandlung pochen! Da bisher noch nicht komplett geliefert, beginnt die Frist dafür mMn auch noch nicht.

Die Nummern an der Lehne dürften kompliziert werden. mit Bügeln wäre ich vorsichtig, nicht, dass das Polster verschmort.
Bekäme man die Schilder wenigstens ab?
Das Schild an der Seite ist ja kein Thema, da gibt es ja diverse Gravurdienste.

Ich habe bei mir die Sitznummern mit so einem Selbstleuchtenden Zeug auf einer Metallplatte (Alu) gelöst, die ich in der Biegung angepasst und rechteckig auf die Getränkehalter zwischen den Sitzen geklebt habe. Dann einfach aus schwarzer, matter DC-Fix Folie als Negativ die Nummern ausgeschnitten.

Wenn das Licht ne Weile an war, leuchten die leicht nach, aber nicht so, dass es stört. alternativ (im Kino ist es immer so dunkel) kann man einfach einen externen Kamerablitz 5-6mal direkt vor dem Schild auslösen wenn man sowas hat, dass reicht dann für ein paar Stunden Leuchten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CineFun Kaltenbrunn

Echte gebrauchte Kinositze 08 Sep 2016 00:28 #5

Am Mittwoch kam das Paket mit den fehlenden Teilen, so ist nun alles paletti :dancewithme

Diese hier waren nun mal als klassische Klappstühle im Angebot. Für die hintere Reihe ist es eigentlich ganz sinnvoll, man kommt etwas "lockerer" durch. In der vorderen Reihe ist es natürlich absolut unwichtig, da könnte man den Klappmechanismus auch sperren und die Sitzflächen in waagrechter Position belassen.

Die Nummern am Sitzpolster lassen sich problemlos abziehen, die sind einfach nur verklebt und halten sehr gut bei normaler Beanspruchung, lösen sich aber, wenn man es darauf anlegt :zwinker2:
Textile Zahlen zum Aufkleben mit und ohne Bügeln sind eigentlich gut bei verschiedenen Anbietern online zu bekommen, wie ich inzwischen herausgefunden habe. Getränkehalter dürften sich auch nachträglich gut an den Sitzen anbringen lassen, da die Seitenteile einen Holzkern haben.

Nachtrag: Habe gerade festgestellt, man kann die Teile auch so einhängen, dass die Rückholfeder ausgespart bleibt. Dadurch verbleiben sie ganz einfach in der Sitzposition. Ich werde es dann wahrscheinlich so machen - hinten zum Klappen, vorne als konstant aufgeklappte Stühle.
Letzte Änderung: 08 Sep 2016 00:48 von CineFun Kaltenbrunn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echte gebrauchte Kinositze 09 Sep 2016 00:17 #6

Bei der Montage habe ich nun festgestellt, dass zwischen der Rückenlehne und dem Sitzpolster ein über 2 Zentimeter breiter Spalt klafft, wenn die Sitze heruntergeklappt sind. Bei der vorgesehenen Verwendung als Klappstühle ist das eher kein Problem und im öffentlichen Kino war es das schon gar nicht.

Fixiert in Sitzposition allerdings sieht das nach ästhetischen Gesichtspunkten unmöglich aus, wenn Rückenlehne und Sitzfläche nicht direkt aneinander liegen, so wie bei "Reihe 9" auf den Zeitungen im Bild weiter oben. Ich werde also entweder alle Stühle als Klappstühle nutzen müssen - also auch in der ersten Reihe - oder dort dann doch einen Unterbau installieren müssen, der die Sitzflächen in optisch einwandfreier Position zu den Rückenlehnen trägt. Vielleicht wäre es ja möglich, in so einen Unterbau einen Körperschallwandler zu integrieren? :rofl:

Morgen am Tage werde ich mal Fotos machen, wie es nun aktuell aussieht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echte gebrauchte Kinositze 09 Sep 2016 14:37 #7

So also sieht es aus, wenn die Sitzflächen normal auf die Klappscharniere montiert werden - unter Auslassung der Rückholfeder. Ich denke, niemand hier wird den breiten Spalt, durch den man leicht hindurchsehen kann, optisch besonders erbaulich finden. Die Sitzflächen gehören einfach ein Stück weiter nach hinten, damit sich der Spalt sauber schließt. Es bleibt also nur entweder eine Unterbau-Montage oder auch Klappsitze vorne, denn sobald man sitzt, stört der Spalt ja nicht...



... also im echten Kino sollte man wirklich gut auf seine Geldbörse aufpassen, die flutscht da leicht durch und landet unbemerkt auf dem Boden! :rofl:

Letzte Änderung: 09 Sep 2016 14:40 von CineFun Kaltenbrunn.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Echte gebrauchte Kinositze 09 Sep 2016 14:45 #8

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 649
  • Dank erhalten: 82
keine Ahnung, wie der Drehmechanismus aussieht bzw am Stuhl und der Sitzfläche fest ist. ich kann mir aber denken, dass man das unterschiedlich montieren kann, je nach Sitzreihenabstand im (richtigen) Kino.
Meine haben zwar keine Drehbefestigungen, aber ich konnte auch da wählen, wie die tief die Sitzfläche wird und wie weit die Sitze auseinander sind. vor allem in der Breite waren da geschätzt locker 10cm mehr sitzbreite drin...

Schau mal, oder schick mal Fotos der unmontierten Befestigungen von beiden Teilen, vielleicht geht da was.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.147 Sekunden