Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden !

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 26 Jan 2017 20:58 #1

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen ,

ich hatte es zwar schon so halbwegs im Vorstellungsbereich gepostet , aber es soll ja alles seine Ordnung haben
daher hier nochmal ausführlich .

Ja, das Wochenendprojekt ,

Donnerstags bei Grillbierchen überlegt , :sbier:
Freitags eingekauft im Baumarkt und angefangen zu basteln ,
Samstags weitergebastelt und gestrichen ,
Sonntags zu ende gebastelt , angeschlossen und Abends den ersten Film in 3 D geschaut :big_smile:

hier die Raumaufteilung aktuell :



und ein paar , leider nicht so tolle Bilder :







Wie gesagt , war ne mal eben am Wochenende spontan Aktion , dafür finde ich es garnicht mal so schlecht :boss:

Als alles fertig war , hab ich auch erst im Netz gesehen , das ich nict der einzige positiv Bekloppte bei dem Thema bin :big_smile:
Hab viele Videos bei YT geschaut , viele Anbieter und Seiten im Netz gefunden ud erstmal gesehen was da alles geht !

Nun hat nich der Virus voll gepackt !

Und jetzt , das Update auf 2.0 :respect:

So soll es werden :



Der Raum : 6.90 m lang und 3,20 m breit , aber leider nur 2,10 m hoch .

Transparente Leinwand 16:9 mit maximal 3,00 m sichtbare Breite .
Eher wohl 2,80 oder 2,90 , weil ich dann noch ein paar Zentimeter mehr Reserve habe für die Maskierung .
Diese wird selber gebaut , mit Rolladenmotor .

Wand hinter der Leinwand mit genug Platz für die Lautsprecher , egal welche dann kommen :zwinker2:

Beamer bleibt erstmal der Epson EH TW 5300 , da ich wirklich zufrieden bin .
HD und 3D gefallen mir persöhnlich schon sehr gut .

AVR soll wohl einer mit Dolby Atmos werden . auch wenn wahrscheinlich erstmal nur maximal 7,1 aufgebaut werden wird .

Lautsprecherkanidaten ist erstmal das Teufel Ultima 40 souround set 5.1 welches mit 2 zusätzlichen ultima 20 MK 2 erweitert werden soll.
Muss auch ehrlich zugeben , der Rest sprengt erstmal das Budget :zwinker2:
Aber gegen meine alten Magnat Brüllwürfel dürften das eh schon Welten sein :zwinker2:

Raumoptik , soll in Rot / Schwarz bleiben .
Teppich kommt wieder rein , und hinter die 2te Sitzreihe soll auch noch ein Vorhang damit weniger reflektiert .

Die Bar soll dafür sein , wenn man mal Fußball oder sonstige Sportsachen schaut .
Das Regal vor dem Fenster wird zum schieben sein , wegen Lüften und so .

So , mal ein kleiner Überblick über meine Überlegungen für die Zukunft :zwinker2:

Hoffe ihr könnt was mit den Grafiken anfangen , war mein erster Versuch mit so einem 3D Programm .
Freue mich auf Tips und Anregungen .

Gruß Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 27 Jan 2017 06:39 #2

  • AmStaff
  • AmStaffs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 8
Ich bin ja immer etwas neidisch, da ich mein Kino im Wohnzimmer betreiben muss. Wenn es dir möglich ist, würde ich die Sitze mehr in die Mitte bringen und den Durchgang verkleinern,, ansonsten sieht das schon sehr schön aus.
Viel Spass beim Umsetzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 27 Jan 2017 19:07 #3

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9198
  • Dank erhalten: 687
Schön wäre es, wenn Du den Kinoraum symmetrisch aufbauen könntest. :cheer:
Ich würde mit der Leinwand auch über die komplette Breite gehen und ein akustisch transparentes Tuch verwenden.

Beim Alexander konnten wir die Bar als akustischen Bassabsorber nutzen. Ingesamt erinnert mich der Raum an das Kino vom Tuxx.
Vielleicht willst Du Dir den Bauthread von Ihm mal durchlesen ?

>>> Planungsunterstüzung für ein Hobbyraum-Kino
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 29 Jan 2017 17:18 #4

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1067
  • Dank erhalten: 76
Hallo Sven,

:respect: Geile Sache, mal eben einen Raum so in ein Heimkino umzubauen, super Sache!

Und spannend, wie es erst richtig losgehen wird :rofl:

Gruss, Arne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 29 Jan 2017 21:08 #5

  • Schneemann
  • Schneemanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 7
Hallo Sven,

als bekennender Fan eines Kino-Bar-Raums muss ich mich hier ja mal zu Worte melden. Die Anmerkung, die Sitzplätze weiter in die Mitte zu verlegen, kam ja schon von AmStaff. Fiel mir auch direkt auf. Allerdings geht dir dann unter Umständen der Referenzplatz verloren.

Bei der Bar verwirrt mich spontan, dass die Hocker in der Bar stehen. Ich würde versuchen, die Tiefe des Raums auszunutzen und die Bar quasi zwischen die Hocker und die Sofas zu bringen. Die Hocker also an die linke Wand. So hast du auch freie Sicht auf die Leinwand, hast aber dazwischen einen echten Barbereich. Bei 2,8m Leinwandbreite könntest du die Sofas noch ein wenig näher an die Leinwand bringen und so für die Bar mehr Raum schaffen.

Gruß

Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 09 Feb 2017 04:30 #6

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
So , mal ein kleines Planungsupdate .





Das Kino wird schön schwarz , der Barbereich mit Steinoptik .


Sitzgelegenheiten sind nur wegen dem besseren Kontrast Grau dargestellt, auch schwarz..

Technik wird mit in der Bar eingebaut .

Leinwand wird transparent .
Leinwand soll eine max Breite von 3,00 m haben , weil bei 16:9 sonst zu hoch .
Der Nachteil bei nur 2,10 m Decke . Maskierung muss ich mir dann was einfallen lassen , wegen max 20 cm oben und unten.
Letzte Änderung: 09 Feb 2017 04:41 von Colonius.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 09 Feb 2017 20:29 #7

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9198
  • Dank erhalten: 687
Ist der vordere Stuhl in der mitte vom Raum ? Bei wie viel % der Raumlänge ist dieser Sitz ? Direkt in der Mitte vom Raum (50 %) kommt es zu einem Bassloch. :cheer:
Letzte Änderung: 09 Feb 2017 20:29 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 09 Feb 2017 20:56 #8

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Der Platz ist halt meiner :big_smile:

Die Kopfposition ist bei knapp 2,80m von der Leinwand ( bei gplananten 2,80 LW )

Der Raum hat eine Gesamtlänge von 6,88 und es sind 50 cm , für den Bereich hinter der Leinwand geplant .

also komm ich auf eine Position von knapp 40 bis 42 % .
Letzte Änderung: 09 Feb 2017 20:56 von Colonius.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Triton

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 10 Feb 2017 02:58 #9

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
So , nichts ist beständiger als die Änderung :big_smile:

Hab nochmal alles ungestellt . Hab den kompletten Raum gedreht .
So komme ich definitiv besser mit der Tür , Podest und Bar zurecht .


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 10 Feb 2017 19:23 #10

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9198
  • Dank erhalten: 687
also komm ich auf eine Position von knapp 40 bis 42 % .
Das wäre super so.

Wenn Du bei Deinem neuen Entwurf die Surround-Lautsprecher weiter nach hinten tust, dann sollte das auch ganz gut passen, wenn drei Sitzplätze im Kino ausreichen.

Meine Regierung sagt gerade, dass drei Sitze zu wenig sind. :zwinker2:
Letzte Änderung: 10 Feb 2017 19:27 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 11 Feb 2017 01:57 #11

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Ja , genau en gleichen Dämpfer hab ich von meiner Regierung auch bekommen :embarrassed :byebye: :dancewithme

Daher auf 5 Sitze aufgerüstet .




Mir ist wichtig das der vorder Sitz genau mittig ist , bin da egoistisch , der Rest sieht das nicht so eng ,
daher sind die anderen Plätze nicht soooo maßgebend .

Die Sourround sind momentan eher die hinteren obern , da es wahrscheinlich bei 7.1 erstmal bleibt .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 11 Feb 2017 10:41 #12

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 9198
  • Dank erhalten: 687
Jo, so wird das was ! :sbier:

Meine Regierung hatte gefragt, ob ihr nur so wenig Freunde. Auf Deinem neuen Entwurf bekommst Du auch Ihren segen. :heilig:

Die Rearlautsprecher würde ich in der Höhe von der Bar aufhängen. Die Bar würde ich nicht schallhart ausführen, so kannst Du sie auch akustisch nutzen. :respect:
Letzte Änderung: 21 Jul 2017 08:55 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 11 Feb 2017 23:48 #13

  • Schneemann
  • Schneemanns Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 7
Der letzte Entwurf gefällt mir auch deutlich am besten. In dieser Form wurden hier schon einige Kinos realisiert. So können auch die Hocker in Blickrichtung genutzt werden. Bei den Rears schließe ich mich Andi an. Weiter nach hinten und du integrierst auch die Bar mit ins Akustikfeld.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 20 Jul 2017 22:04 #14

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen ,

nach langer Pause und Planungsphase ist der Umbau nun im vollen Gange :)

Der letzte Entwurf wird umgesetzt .

Wände , Decke und Tür wurden inzwischen Dunkelgrau gestrichen , die vorgesetzte Wand mit der Leinwand klassich Schwarz .
Bastel gerade an der indirekten Beleuchtung .

Danach gehts an Podest und Bar .

Es bleibt aber umständehalber ein Low Budget Projekt .
Aber auch da kann man viel machen .
Bilder folgen die Tage auch mal ein paar .

Die Magnat Brüllwürfel , werden sich auch verabschieden und dafür kommen erstmal eine Jamo S 628 5.0 Kombi rein .
Werde den alten Magnat Subwoofer als zusatzlichen weiter laufen lassen .

Es soll dann in naher Zukunft auch ein neuer AV einziehen , wenn möglich mit Atmos / Auro3D .
Werde dann übergangsweise die Magnat Brüllwürfel nach oben packen .
Später werden die dann passend zum Jamo ersetzt .

Ein Paar richtige Kino Sitze haben auch den Weg zu mir gefunden und werden mit eingebaut , die alten billig Sofas fliegen raus .

so , soviel nunmal als kleines Update :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 21 Jul 2017 13:09 #15

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Mal ne Frage ,

was haltet ihr vom DENON AVR-X1400H .

DIeser soll das Jamo S 628 befeuern .
Will es dann noch erweitern um 2 weiter S622 für oben .

Dann würden Atmos und DTS:X funktionieren .
Auro 3 D sprengt gerade etwas den Rahmen :sad:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 21 Jul 2017 14:04 #16

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Alternativ wäre noch der Yamaha RX-V681BL eine Überlegung .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 21 Jul 2017 19:32 #17

  • incoggnito
  • incoggnitos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1165
  • Dank erhalten: 79
Ich würde ein low budget Projekt aus meiner Erfahrung mit vernünftigen Stereo Lautsprechern beginnen und dann langsam ausbauen.... aber jedem wie er gerne möchte :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 21 Jul 2017 23:07 #18

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Low Budget ist ja auch Ansichtssache , bei Kinos die hier im Bereich von 20 K und mehr liegen , bin ich garantiert low Budget .
Und in einem Raum den ich vielleicht 2-3 mal die Woche benutzen werd , wo ich Samstag Fussball schauen werde und ab und
an mal nen schönen Film schaue , reicht mir persöhnlich ein vernünftiges Mittelmaß .
Ich bin eh niemand der jeden klitzekleinen Unterschied beim Ton hört und auch noch keine Verwendung für 4K hat .

Ich möchte einen schönen Raum , eine nette Atmosphäre , ich will einen netten Sound und gute Effekte beim Film .
Nach oben sind natürlich immer Möglichkeiten offen .
Aber die dürfen auch noch offen bleiben , sonst kann man sich ja schlecht irgendwann steigern :zwinker2:

Zu meinen uralten Magnat Brüllwürfelchen ( gekauft 2001 , genau wie der Panasonic AV Reciever ) ist das Jamo Set ein Quantensprung .
Will ihm halt nur nen halbwegs vernünftigen AV Recievier gönnen .

Daher meine Frage !

Und ja , wollte ich jetzt wirklich in den High End Bereich und viel Musik hören , würde mit schönen Stereo Lautsprechern anfangen .

Schönen Gruß
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 22 Jul 2017 00:06 #19

  • Tuxx
  • Tuxxs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 426
  • Dank erhalten: 75
Hi Sven,

ich denke das incoggnito Dich eigentlich in eine nur andere Richtung lenken wollte :)
Auf der einen Seite Low Budget und auf der anderen Seite Atmos und DTS:X, das passt einfach nicht zusammen.

Wenn Du für 3.000 € ein 5.1 System einrichtest, dann wird das wesentlich besser klingen, als wenn Du versuchst mit 3.000 € ein Atmos System (Womöglich noch mit 7.1.x) zu realisieren.

Gruß
Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus dem Wochenendprojekt , soll ein Kino werden ! 22 Jul 2017 00:18 #20

  • Colonius
  • Coloniuss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 2
Ich hätte das Low Budget weglassen sollen . :-(
Und es anders formulieren sollen ! :big_smile:

Ich weiss selber , das ein System für X Tausend Euro besser klingt als ein kleines für vielleicht 2000,- .
Aber sorry , mir reicht das auch erstmal. B)
Ich will einfach das vorhandene 15 Jahre alte Zeug verbessern .
Die Jamo hab ich schon und bin damit im Vergleich sehr zufrieden .
Klingt x mal besser als der alte Kram .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.212 Sekunden