Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 3D am HTPC

3D am HTPC 26 Apr 2013 09:52 #1

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Hallo zusammen!
Bisher habe ich absolut zufrieden gelegendlich über meinen alten HTPC Blu-rays auf der Leinwand angesehen.
Da bestand mein HTPC aus folgenden alten Teilen:
Prozessor - Intel Core2 Quad Q6600
Grafikkarte - Sapphire Radeon HD 2900XT
Audiokarte - Asus Xonar HDAV 1.3 Slim
Player - LG GGC-H20L (Blu-ray und HD-DVD) und dem Rest.
Abspielsoftware - TotalMedia Theatre 3 Premium
Beamer - Panasonic PT-AE4000E

Jetzt habe ich mir aber den Panasonic PT-AT6000E zugelegt und 2 Panasonic 3D Brillen.

Über meinen 3D Blu-ray Player klappt auch alles einwandfrei.
Nur über den HTPC würde ich halt auch gern 3D anschauen, und da liegt mein Problem.

Zu Testzwecken habe ich ein 3D taugliches LG Blu-ray Laufwerk und eine 3D taugliche Grafikkarte Geforce GT630 eingebaut (beides nur ausgeborgt). Als Grafiksteckplatz habe ich nur PCIe x 16 zur Verfügung, Mainboard Asus P5N-E SLI. Abspielsoftware ist momentan eine Testversion von TMT6.
Am alten HTPC möchte ich auch nur das Nötigste austauschen ohne alles neu zu kaufen.

Mein Receiver ist nicht 3D tauglich, weshalb das HDMI Kabel zum Beamer geführt wird und nur der Ton Koaxial zum Receiver.
3D Material spielt der HTPC ab, nur leider kommt kein 3D am Beamer an.

Kann mir jemand einen Tip geben, außer alles neu zu kaufen?
Weiß jemand Rat ob das ein Treiberproblem ist oder?
Welche Grafikkarte könnte ich da am besten auf Dauer einsetzen?

LG Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 28 Apr 2013 07:16 #2

  • Hansomatik
  • Hansomatiks Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 2
Schwierig kann vieles sein. Bei mir war ein Stolperstein das wenn noch ein 2. nicht 3D taugliches Display angeschlossen ist auch auf dem primärdisplay kein 3D geht. Kannst du denn im TMT oben links auf 3D stellen oder ist das ausgegraut ?

Gruß

Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 28 Apr 2013 07:59 #3

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Hallo Frank
Bei TMT kann ich zwischen 2D und 3D wechseln.
Das Problem vermute ich eher bei der Systemsteuerung von NVidia, denn da taucht das Feld stereoskopische 3D-Funktion nicht auf, wo ich scheinbar 3D erst aktivieren muß.
Das ist auch meine 1. NVidia Grafikkarte die ich in einen meiner PCs eingebaut habe.
Da ich bisher ATI bevorzuge habe ich mir noch eine MSI R7770 besorgt und will die heute mal reinsetzen.
Mal sehen ob das damit klappt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 28 Apr 2013 09:29 #4

Hi,

ich nutze auch lieber AMD/ATI für den HTPC - alleine schon, um Bitstream Ton über HDMI auszugeben.

HDMI 1.4 gibt es ab der HD6xxx Serie - wobei ich eine kleine passive GPU bevorzugen würde - die HD7770 ist eigentlich schon zu "fett".

Im Zuge des HTPC Umbaus, würde ich gleich noch den Rest upgraden:

1 x Intel Celeron Dual-Core G1610, 2x 2.60GHz, boxed (BX80637G1610)
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT) 4GB würden auch reichen...
1 x XFX Radeon HD 6450 passiv, 1GB DDR3, VGA, DVI, HDMI (HD-645X-ZNH2)
1 x ASRock H77 Pro4-M, H77 (dual PC3-12800U DDR3)
1 x Scythe Big Shuriken 2 Rev. B (SCBSK-2100)

Ist deutlich stromsparender und daher leichter zu kühlen - da deine Komponenten immer noch relativ gefragt sind bei ebay, würde der Aufpreis wahrscheinlich gering sein.

Software kann ich dir leider nicht beantworten, da ich immer PowerDVD genutzt habe - jedoch nur 2D

Gruss
Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 28 Apr 2013 15:48 #5

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Hallo
Habe die NVidia GT630 wieder entfernt und die MSI R7770 eingebaut.
Backup draufgespielt und den Rest neu installiert.
Siehe da, es läuft!
Wie ich jetzt den Bitstream Ton zum Receiver bekomme muß ich noch rausbekommen.
Da mein Receiver nicht 3D tauglich ist muß ich mit dem HDMI direkt zum Beamer.
Angeblich kann ich den Ton über den DVI Ausgang mit HDMI Adapter gespiegelt als gleiches Signal zum Receiver rausgeben. Da weiß ich aber noch nicht wie das mit dem Spiegeln des Signals gehen soll.
Vielleicht kann ich ja auch meine Asus Xonar HDAV 1.3 Slim wieder einbauen und den Bitstream darüber wieder ausgeben? Das hatte ich einschließlich Bild vorher auch so, aber ohne Bild und Ton über 2 getrennte Wege zu schicken.
Ich finde übrigens TMT recht gut. Die 3er Premium Version war von Asus bei der Audio Karte mit dabei. Hat bisher super funktioniert. Ich hoffe daß ich die 3er Version von Asus mit einer Upgrade Version von Arcsoft auf die 6er Version upgraden kann.
LG Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 05 Mai 2013 13:13 #6

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 9293
  • Dank erhalten: 702
...und ? schaust Du schon oder schraubst Du noch ?

So ein HTPC alleine kann schon zum Hobby werden. Da geht viel Zeit drauf. Ganze Foren füllen sich schon mit diesem Thema. Würdest Du heute nochmal den HTPC aufbauen oder der Einfachkeit halber doch gleich zu einem Standalone Blu-Ray Player greifen ?

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 07 Mai 2013 22:18 #7

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Hallo Andi

Ich konnte von Anfang an problemlos über einen meiner 3 Standalone Blu-ray Player 3D anschauen.
Und auch über den alten HTPC kann ich inzwischen 3D schauen. Nur der Ton läuft beim HTPC noch über Koax.
Das rausgeben des gleichen Signals zum Beamer und zum Receiver über zwei Ausgänge gleichzeitig will nur nicht so wie ich das will in Dolby True HD oder DTS HD Master Audio.
Klingt aber auch so schon nicht schlecht.

Gruß Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 18 Mai 2013 08:42 #8

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Habe den Versuch dem HTPC durch Ausgabe von 2 gleichwertigen Signalen dem Beamer 3D und gleichzeitig zum Receiver den HD Ton zu entlocken aufgegeben. Das klappt nicht.
3D gibt der PC nur raus wenn ich den Ton Digital über Koax oder Toslink rausgebe. Und unkomprimiertes LPCM in 5.1 / 7.1 geht auch nur über HDMI.
Sobald am 2. HD Ausgang der nicht 3D taugliche Receiver dranhängt wird alles nur noch in reduzierter Form und ohne 3D rausgegeben.
Und mit einem Splitter 1 HDMI in : 2 HDMI out geht das auch weder am HTPC noch am Blu-ray Standalone 3D Player.

Also entweder in eine neue 3D taugliche AV Vorstufe investieren oder bei 3D auf den HD Ton verzichten.
Ein Blu-ray Standalone Player mit 2 HDMI out wäre für meine Zwecke noch eine Teillösung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 18 Mai 2013 18:22 #9

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 9293
  • Dank erhalten: 702
Naja, so ein PC ist halt auch nur ein Mensch. :tire: :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 17 Aug 2013 19:36 #10

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Habe den Onkyo TX-SR 876 gegen eine Onkyo Vorstufe PR-SC 5508 ausgetauscht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 12 Sep 2013 10:33 #11

3d bzw. Steeeoscopie musst im grafikkartenteeiber einstellen. ..si wars bei meiner nvidia auch. ..und hardware beschleunigung nicht vergessen eonst gibts nu ruckler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 12 Sep 2013 19:49 #12

  • Albenegger
  • Albeneggers Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 102
  • Dank erhalten: 5
No eBay APP ID défined in Kunena configurationHallo zusammen,
hier ein Tipp für jeden der sich ein HTPC zulegen möchte.

Stichwort: Zotac ZBOX

Kann alles,ist leise und auf Homepage Seite kann man ihn nach seinen Wünschen zusammen stellen lassen.
www.zotac.com/de/products/mini-pcs/zbox/...tegory/mini-pcs.html

auch hier bei eBay kaufbar.



Gruß Joerg
Letzte Änderung: 12 Sep 2013 19:51 von Albenegger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

3D am HTPC 28 Sep 2013 18:40 #13

  • Avatar
  • Avatars Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 41
Nehme seit kurzem statt meinem PC einen Fantec 3DFHDL Media-Player.

Bisher spielt der einfach alles was ich wollte.
Auch in 3D mit HD Ton.

Und das Teil hat mich neu grade mal 149 Eus gekostet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden